kjb-grafschaft.de

Im Jugendbüro triffst du auf ...

Das Team des Katholischen Jugendbüro Grafschaft Bentheim besteht aktuell aus einer Jugendreferentin, einer Verwaltungskraft, einem FSJler und einer Dekanatsjugendseelsorgerin.

Jugendreferentin: Sarah Schulte
E-Mail:
Handy: 0160/8747998 (du kannst mich auch über WhatsApp anschreiben)
Mein Name ist Sarah, ich bin 27Jahre alt, und seit November 2018 im Jugendbüro. Ich habe erst eine Ausbildung zur Erzieherin gemacht und anschließend Soziale Arbeit in Münster studiert. Auch vor meiner Zeit im Jugendbüro war ich selber sehr aktiv in der Jugendarbeit, zum Beispiel als Gruppenleiterin im Zeltlager, als Teamerin im Marstall Clemenswerth und als Jugendreferentin im Kath. Jugendbüro Emsland-Mitte. Privat schaue ich sehr gerne Serien, verbringe Zeit mit Freunden und Familie oder koche/backe. Hier in der Grafschaft habe ich meine Leidenschaft für das Spiel Wizard entdeckt!
Mein Motto: "Geht nicht, gibt's nicht!" und der schlimmste Satz auf der Welt für mich: "Das war schon immer so!" ;)

Verwaltung: Ruth Richter
E-Mail:
Ich heiße Ruth und seit Juni 2003 hält mich die Arbeit als Verwaltungskraft im Jugendbüro jung.
In meiner Teilzeittätigkeit freue mich jeden Tag auf neue Begenungen und helfe auch gerne bei Fragen zum Beispiel Rund um die JuLeiCa, Anmeldungen oder Materialverleih weiter.
Ansonsten bin ich in ehremamtlich in der kdf St. Elisabeth aktiv und spiele gerne Gitarre.

FSJlerin: Vivienne Dinh
E-Mail:
Ich bin Vivienne, bin 19 und komme aus Lingen. Seit September 2020 bin ich im Jugendbüro tätig und habe davor meine Fachhochschulreife, mit dem Schwerpunkt Pädagogik und Psychology gemacht. In meiner Freizeit beschäftige ich mich am liebsten mit Fitness, Ernährung und Fotographie. Ich versuche die Begeristerung für diese Bereiche überall anzuwenden und Leute zu motivieren, denn beides hat mir gezeigt, dass man überall immer das Beste aus einem oder etwas heraus holen kann. You don't have to be great to start, but you have to start to be great! (=Du musst nicht schon großartig sein um etwas anzufangen, aber du musst anfangen um großartig zu werden!)

Dekanatsjugendseelsorgerin: Schwester Johanna
E-Mail: